Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Retroumbausatz für R 1200 GS

Fragen und Antworten zu Motorradzubehör wie z.b. Gepäcksysteme, Endschalldämpfer, Lenker usw.

Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon octane » 30.09.2012, 14:36

Was haltet ihr von diesem Umbausatz den eine italienische Firma entwickelt hat? Kostet knapp 4000 Euro :shock:

Umbausatz: R120 G/S

Der deutsche BMW Zubehörspezialist Wunderlich wird diesen Kit voraussichtlich ins Sortiment aufnehmen. Jedenfalls läuft eine entsprechende Umfrage auf der Wunderlich Webseite. Ich finde das Ding extrem gewöhnungsbedürftig. Aber hat sicher seinen Reiz. Nein kaufen würde ich das auf keinen Fall.

Ein Demovideo der Montage:

Video: Youtube/Fabio Marcaccini

Eine Fotozusammenstellung:

Video: Youtube/2012Motorcycles
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon Brownie » 30.09.2012, 16:18

Sehr speziell :roll: Ich habs nicht so mit "aus neu mach alt" und Retro-Stil. Und dann noch für ordentlich viel Kohle.

Wenn schon, dann lieber ein altes Gerät aufmöbeln. Die Geschmäcker sind verschieden. Mir persönlich gefällt das Kit überhaupt nicht.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon Holger » 30.09.2012, 16:22

Brownie hat geschrieben:Sehr speziell :roll: Ich habs nicht so mit "aus neu mach alt" und Retro-Stil. Und dann noch für ordentlich viel Kohle.

Wenn schon, dann lieber ein altes Gerät aufmöbeln. Die Geschmäcker sind verschieden. Mir persönlich gefällt das Kit überhaupt nicht.


Geht mir genauso. Als Sondermodell von BMW wäre das noch etwas. Das wäre dann wenigstens echt retro. Aber so? Vom Zubehörhandel? Das dann doch eher nicht... ;)
Holger
erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 289
Registriert: 23.12.2011, 08:17
Motorrad: R1200GS,DRZ400S

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon Marco » 30.09.2012, 17:34

finde die alte GS zwar ganz reizvoll, doch die neue würde ich jetzt doch nicht so umbauen lassen das sie wie eine alte aussieht.
Gruss Marco
Mein Bikerleben auf blindschleiche.ch
Benutzeravatar
Marco
erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 427
Registriert: 12.12.2011, 15:59
Motorrad: BMW R1200 GS Adventure

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon chrigi » 30.09.2012, 18:05

och also ich meine...wenn man bedenkt wie andere für weiss gott nicht viel kohle ihre hobels sog. umbauen .......hier passt wenigstens alles zu und aufeinander..........

wünschenstwert ists natürlich schon, wenn böemwöö direkt etwas herausgeben würde wie z.b. : triumph hat da ja 2-3 schöne beispiele im sortiment : aus alt mach neu
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon octane » 30.09.2012, 18:31

Der hohe Preis kommt wahrscheinlich durch die Miniserie zustande. Der Markt dafür wird vermutlich auch nicht allzugross sein. Und wenn er das alles in Italien und nicht Fernost herstellen lässt kann das gar nicht wirklich billig sein.

Hier noch im Blog: Töffblog.ch: Aus neu mach alt - Retro-Umbausatz für BMW R 1200 GS
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon Brownie » 30.09.2012, 19:59

Wusste ich es doch, dass ich den Namen unter dem ersten Video schon mal hier im Töff-Talk gelesen habe. Fabio Marcaccini scheint des öfteren neue Designs für Grossenduros zu entwerfen.In dem Artikel hier hat er schon mal eine 12er GS umgebaut.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon octane » 30.09.2012, 20:14

Ja diese komische Obiboi GS ist in einem Video im Hintergrund zu sehen.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon jura-biker » 30.09.2012, 20:55

octane hat geschrieben:Ja diese komische Obiboi GS ist in einem Video im Hintergrund zu sehen.


Die Geschmäcker sind bekanntlich ja verschieden, dennoch meine ich dass der Designer BMW abgöttisch hassen muss. :roll:

Gruss
jura-biker
Benutzeravatar
jura-biker
erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 199
Registriert: 21.12.2011, 00:14
Motorrad: Honda Fireblade

Re: Retroumbausatz für R 1200 GS

Beitragvon octane » 23.03.2013, 13:00

Heute an der Frühlingsausstellung bei Motos Knüsel in Ebnet gesehen:

2013-03-23_Knuesel_Ausstellung_008.jpg


2013-03-23_Knuesel_Ausstellung_009.jpg


2013-03-23_Knuesel_Ausstellung_010.jpg


2013-03-23_Knuesel_Ausstellung_012.jpg


2013-03-23_Knuesel_Ausstellung_017.jpg
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Nächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron