Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Alles rund um die wertvollen Gummis.

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 24.07.2013, 21:37

Heute habe ich den Hinterrreifen gut 200 km eingefahren über Glaubenberg, Glaubenbielen, Schallenberg, Chuderhüsi usw. Ich muss sagen dass ich sehr zufrieden bin. Der Reifen tut was er soll sehr unauffällig. Haftung ist natürlich immer genug da. Wobei es heute natürlich immer warm und trocken ware. Aber jedenfalls ist der PiPo3 neutral zum fahren. Etwas handlicher als der Angel GT scheint mir. Also wenn jetzt auch noch die Laufleistung stimmt ist das mein Reifen :daumenhoch: .

Anfangs Jahr hätte ich übrigens keinen Cent darauf gewettet, dass ich dieses Jahr mal Michelin fahre. Pilot Road 3 wäre nämlich nicht in Frage gekommen.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon mabo » 28.07.2013, 15:24

Nun den Reifen fahre ich selber nicht, aber 2 Kumpels von mir
- Kilo Gixxer
- S1000RR
sind damit unterwegs. Beide sind begeistert von dem Reifen, hält und hält und hält, auf der Strasse und auch die Laufleistung ist gut.
Beide fahren eher sportlich.

CHeers
Markus
GS (vom) Wassergekühlt
Benutzeravatar
mabo
Benutzer
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.04.2013, 17:44
Wohnort: 5722 Gränichen
Motorrad: BMW R1200GS

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon GT-Rider » 28.07.2013, 17:55

Hallo

Das klingt soweit richtig gut. Aber was versteht ihr unter guter Laufleistung? Eine klare Aussage dazu wieviele km mit welchem Fahrstil und Fahrgebiet gemacht wurden wäre natürlich deutlich aussagekräftiger....
Gruss, Wilhelm
Benutzeravatar
GT-Rider
Benutzer
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.07.2013, 22:03
Wohnort: Emmental
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 28.07.2013, 19:36

Laufleistung ist halt relativ. Kann man eh nie auf das eigene Motorrad übertragen. Aber man kann davon ausgehen, dass jemand der zufrieden ist mit der Laufleistung, das in Relation zu anderen Reifen sieht. Beim PiPo3 hatte ich in einem BMW Forum gelesen dass jemand glaub 5600 km auf einer HP2 Sport gemacht hat. Davon 7 Tage Sardinien und ein Tag Rennstrecke. Das will doch was heissen. Und in einem anderen Markenforum habe ich auch was von über 5000 km gelesen. Ich selber wäre schon mit 4000 km zufrieden. Bis jetzt habe ich keine negativen Berichte zum PiPo3 gelesen.

In einigen Wochen kann ich hier aber sicher eigene absolute Zahlen im Vergleich zu anderen Reifen präsentieren.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon GT-Rider » 28.07.2013, 23:10

Ja, klingt für den Einsatz wirklich nicht schlecht. Ich habe ja sicher noch ein paar Wochen gut mit meinen Reifen und werde das dann nochmal genau anschauen. Auch wie und wo mein Z8 dann abgefahren ist wird meine Entscheidung beeinflussen. Meine letzten Bikes waren ja mit reinen Touren- und/oder gar Holzreifen bestückt. Da muss ich erstmal wieder neue Erfahrungen mit diesen Pneus sammeln um es richtig einschätzen zu können und keinen Fehlgriff zu tätigen... :lol:
Gruss, Wilhelm
Benutzeravatar
GT-Rider
Benutzer
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.07.2013, 22:03
Wohnort: Emmental
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 02.08.2013, 20:17

Gestern habe ich die Profiltiefe mal wieder gemessen. Ich schätze dass der vordere Reifen noch 1500 km hält. Hinten ist eine Schätzung schwierig da der Reifen weniger als 1000 km gelaufen ist. Aber die Abnutzung ist hinten sehr deutlich. Ich hoffe nicht dass das so weitergeht :? . Das Reifenabbriebbild ist aber sehr sauber. Und beide Reifen werden gleichmässig abgefahren. Nicht wie Tourenreifen die immer seitlich platt werden bei mir. Und beim Fahrverhalten habe ich auch nichts zu meckern.

Aufgefallen ist, dass im Gegensatz etwa zum Angel GT kein Angststreifen mehr sichtbar ist. Ich kann diesen Reifen also auf der R 1200 R bis an den Rand benutzen. Beim Angel GT war das unmöglich.

Vorne bei Laufleistung 2445 km
Mitte: 2,9 mm (neu 4,0 mm)
Seite: 2,5 mm (neu 3,8 mm)

Bild
Michelin Pilot Power 3 vorne von NEX69 auf Flickr

Hinten bei Laufleistung 776 km
Mitte: 4,6 mm (neu 5,5 mm)
Seite: 3,6 mm (neu 4,3 mm)

Bild
Michelin Pilot Power 3 hinten von NEX69 auf Flickr
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 04.08.2013, 10:52

Der vordere Pilot Power 3 scheint ein Wunderreifen zu sein. Abnutzung gestern auf fast 500 km kurvenreichen Strecken praktisch null :shock:. Klar kommts drauf an wo man misst. Aber jedenfall ist da keine Abnutzung zu sehen. Hinten sieht es nicht so gut aus. Der Gummi geht da runter wie Butter scheint mir. Vorne Pilot Power 3 und hinten Angel GT könnte auch nicht schlecht funktionieren. Der Pilot Road 3 kommt mir da jedenfalls nicht drauf.

Vorne bei Laufleistung 2916 km
Mitte: 2,9 mm (neu 4,0 mm)
Seite: 2,5 mm (neu 3,8 mm)

Hinten bei Laufleistung 1247 km
Mitte: 4,1 mm (neu 5,5 mm)
Seite: 3,2 mm (neu 4,3 mm)
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 15.08.2013, 16:54

So nun ist doch ein Ende des Pipo3 abzusehen. Der Vorderreifen wird eine ausgezeichnete oder gar sensationelle Laufleistung erreichen. Der hintere wohl eher nicht :schimpf: . Aber ich bleibe wohl vorerst noch beim PiPo3. Alternative wäre momentan der Bridgestone T30. Wieder ein Tourensportler.

Vorne bei Laufleistung 3700 km
Mitte: 2,7 mm (neu 4,0 mm)
Seite: 2,0 mm (neu 3,8 mm)

Hinten bei Laufleistung 2031 km
Mitte: 3,5 mm (neu 5,5 mm)
Seite: 2,2 mm (neu 4,3 mm)
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 16.08.2013, 16:00

So nun ist es soweit. Vorne und hinten ist der Pipo3 an der gesetzlichen Mindestprofiltiefe angelangt. Mir schien dass er auch immer kippeliger wurde. Mit der Laufleistung des Vorderreifens bin ich sehr zufrieden. 4195 km sind für einen Sportreifen sensationell bei mir. Der Angel ST und Z8 als Tourenreifen hielten nicht länger. Die Bridgestone Sportreifen waren schon viel früher am Ende vorne. Hinten bin ich jedoch enttäuscht. Da habe ich mehr erwartet als nur gut 2500 km. Da hielt auch der BT016pro länger. Werde vermutlich als nächsten Reifen nun doch den Tourenreifen Bridgestone T30 aufziehen lassen. Da bin ich gespannt. Ist auch so dass der PiPo3 vom Fahrverhalten her zwar ok war aber mir hat der Angel GT besser gepasst (ja,ja Äpfel und Birnen Vergleich). Eine Alternative als (angeblich) relativ langlebigem Sportreifen wäre der Conti Sport Attack 2. Der ist aber wie auch der Road Attack 2 aus gleichem Hause bei Nässe nicht wirklich optimal. Aber wann fahre ich schon bei Nässe? Fast nie. Jedenfalls nicht freiwillig.

Vorne bei Laufleistung 4195 km
Mitte: 2,4 mm (neu 4,0 mm)
Seite: 1,6 mm (neu 3,8 mm)

Hinten bei Laufleistung 2526 km
Mitte: 3,0 mm (neu 5,5 mm)
Seite: 1,6 mm (neu 4,3 mm)

Einsatzgebiet: Viel Schwarzwald, viel Alpenpässe, etwas Luzerner Pampa und Emmental. Sehr wenig Autobahn und langweilige Hauptstrassen.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 17.08.2013, 10:40

Hier noch einige Bilder. Das Abriebbild ist sauber wie ich finde. Die Reifen werden gleichmässig abgenutzt.

Vorne nach 4195 km:

Bild
Michelin Pilot Power 3 vorne von NEX69 auf Flickr

Bild
Michelin Pilot Power 3 vorne von NEX69 auf Flickr

Bild
Michelin Pilot Power 3 vorne von NEX69 auf Flickr

Hinten bei 2526 km:
Bild
Michelin Pilot Power 3 hinten von NEX69 auf Flickr

Bild
Michelin Pilot Power 3 hinten von NEX69 auf Flickr
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast