Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Alles rund um die wertvollen Gummis.

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon Flux » 17.08.2013, 18:24

Die sind doch noch fast neu . . . :pfeifend:
Sowas schmeisst du runter . . . :shock:
Wenn ich bei meiner GT in dem Zustand die Reifen gewechselt
hätte, wäre ich fast doppelt so oft in Ebnet . . . :schnellweg:
Flux
 

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon nachtfahrer » 17.08.2013, 21:44

Flux hat geschrieben:Die sind doch noch fast neu . . . :pfeifend:
Sowas schmeisst du runter . . . :shock:
Wenn ich bei meiner GT in dem Zustand die Reifen gewechselt
hätte, wäre ich fast doppelt so oft in Ebnet . . . :schnellweg:


Und darf ich raten, wenn dann der Händler den Reifen sieht, ist das erste was er sagt "Uuuuuh" und er verzieht grinsend das Gesicht. Oder "ich will dich ja nicht belehren aaaber..." :pfeifend: :lol:
Always keep the rubber side down!
Benutzeravatar
nachtfahrer
Experte
 
Beiträge: 996
Registriert: 12.12.2011, 21:38
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 17.08.2013, 23:36

Flux hat geschrieben:Die sind doch noch fast neu . . . :pfeifend:


Ja,ja ich weiss :wink2: . Im BMW Form gibts Bilder von Z8 mit freiliegender Karkasse in der Mitte. Und die Leute dort behaupten das sei normal und käme so "plötzlich" :naughty: :lol:

Die Reifenhersteller und mein Freundlicher haben im Moment Freude an mir. Am Dienstag kommt nun der dritte komplette Reifensatz innerhalb von zweieinhalb Monaten drauf :shock: . Soviel Gummi habe ich noch gar nie verbraucht. Unglaublich :schimpf:. Immerhin konnten mir Metzeler, Pirelli, Michelin und Bridgestone bis jetzt Reifen verkaufen. Wer noch nicht zum Zug gekommen ist, ist Continental und Dunlop. Vielleicht sollte ich die auch noch testen :naughty:
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon Flux » 18.08.2013, 16:51

octane hat geschrieben: Am Dienstag kommt nun der dritte komplette Reifensatz innerhalb von zweieinhalb Monaten drauf :shock:


Wenn ich den Mopedwechsel mit dazurechne komm ich da über . . . :zunge:
1 Satz GS, 2 Sätze GT und jetzt S und da in kürze auch ein neuer . . .
Und das mit der sichtbaren Karkasse (fein geschliffene Metalldrähte, sah edel aus) ist mir erst ein mal passiert in der Neuzeit . . .
Flux
 

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 22.08.2013, 21:48

Also ich bin ja froh dass ich nicht noch mehr Reifen benötige :wink2:

So hier der Blogbeitrag: > Persönlicher Erfahrungsbericht – Michelin Pilot Power 3 auf BMW R 1200 R
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon SC63 » 27.04.2014, 11:41

Habe mit dem Reifen meinen persönlichen negativ Rekord aufgestellt. 1700Km. Damit ist er hinten an den Flanken an der Grenze. Hab mich mit dem Reifen hinten von Anfang an nicht wohl gefühlt in den Kurven, da er zum "abklappen" neigt. Dies habe ich jeweils mit beschleunigen abgemildert. Als Resultat davon ist er hinten nun durch. Vorne ist er noch voll in Ordnung hält sicher noch 2000Km oder mehr. Was mir auch noch negativ auffiel, dass ich in den Kurven öfters die Linie korrigieren musste. Das kannte ich zu Anfangs so nicht. Die letzten Sätze waren 1*M5 1*M3 und 1*M1. Fazit: sogar mit dem M1 (ist technisch ein uralter Reifen) hab ich mich in den Kurven wohler gefühlt

Gesendet von meinem GT-I8190N mit Tapatalk
SC63
erfahrener Benutzer
 
Beiträge: 108
Registriert: 04.03.2012, 08:14
Wohnort: Zuzwil
Motorrad: Honda

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 27.04.2014, 11:46

Da bin ich froh dass andere dieselben Erfahrungen machen. Ich habe mich schlussendlich sowohl mit dem Angel GT wie auch dem T30 wohler gefühlt.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon kawafahrer » 15.06.2015, 12:20

Hallo,
ich habe diesen Reifensatz zum ersten mal drauf gehabt, habe nun rund 7000km damit gemacht, war unter anderem in Korsika (speziell rauer Strassenbelag) ich muss nun aber wechseln da sie nun doch die Markiereung erreicht haben, war aber eigentlich gut zufrieden damit Km-Leistung - Preis - Gripp, ich fahre eine Kawa ZZR1400
kawafahrer
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2015, 20:19
Motorrad: kawasaki zzr 1400 edition

Re: Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon octane » 16.06.2015, 08:27

Hallo und willkommen im Forum

Das ist aber eine ausgezeichnete Kilometerleistung. Vor allem angesichts der Tatsache, dass du damit noch in Korsika warst.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Erfahrungen mit Michelin Pilot Power 3

Beitragvon polyloop88 » 12.12.2016, 20:22

Also ich habe meine Reifen bei einem guten Motorrad Ankauf [Spamlink] Händler gekauft. Zwar waren die gebraucht aber mit ihnen hatte ich richtig Fahrspaß. :headbanger:
Bin mit denen zwar nicht so weit gekommen als wie mit ein paar neuen reifen aber für das geld kann ich mich nicht beklagen.
Zuletzt geändert von octane am 12.12.2016, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spammer haben hier nichts verloren
polyloop88
 

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast