Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

neuer Pirelli Angel GT

Alles rund um die wertvollen Gummis.

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon octane » 03.07.2013, 18:57

Hab halt den 180er...

Den nicht verstärkten hätte ich nicht montieren lassen. Dann lieber was anderes. So hast du nur einen falschen Eindruck erhalten.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon octane » 07.07.2013, 18:09

Nach gut 3000 km hat der Angel GT vorne seitlich 1,5 mm Profiltiefe erreicht. Fazit: Wird nicht mehr montiert wegen wirklich miserabler Laufleistung :schimpf: . Hinten reicht er noch für schätzungsweise 2000 km was ok ist. Ich muss erwähnen dass diese 3000 km praktisch keine Autobahnstrecken beinhalten. Es waren fast alles kurvenreiche Strecken. Die Tourensportreifen sind wohl eher für lange Autobahnstrecken gemacht. Das fahre ich halt nicht.

Sonst ist der Reifen super. Fahrverhalten, Haftung. Alles prima. Aber Laufleistung für einen Tourenreifen geht gar nicht (vorne). Sogar der Bridgestone BT016pro hat länger gehalten und das ist immerhin ein Sportreifen. Und der war schön gleichmässig rund abgefahren.

Nächster Reifen: Michelin Pilot Power 3
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon Brownie » 08.07.2013, 19:34

Dann bin ich ja mal gespannt, wie lange der GT auf meiner R hält. Von der Art her fahre ich ähnliche Strassen, aber ich fahre natürlich nicht so dynamisch.

Bin nicht der Reifenspezialist, aber irgendwie passt mir der GT noch besser als der ST. Ist natürlich sehr subjektiv, aber mich dünkt, der GT hat die noch bessere Trockenhaftung (im Nassen bin ich ihn nur gerade nach dem Reifenwechsel gefahren und das mit der gebotenen Vorsicht) und grössere Laufruhe. Auf der gestrigen Tour war es jedenfalls ein grosses Vergnügen, die doch sehr kurvenreichen Strecken zu fahren.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon jerryx2000 » 18.07.2013, 09:20

nachtfahrer hat geschrieben:Mein Händler hat mir das so erklärt, dass die Metzeler-Reifen das Mutterprodukt........
Er hat mir deshalb den Z8 empfohlen. Ich selber habe keinen Vergleich zwischen dem ST und dem Z8.


Dein Händler hat Dir das empfohlen wo er die meiste Provision erhält :D

Ich fahre die 05er ZX6R. Steige nach 8000km von Dunlop Sportsmart auf die GT um. Kaufe die bei CC-Racing Zürich.
Benutzeravatar
jerryx2000
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.05.2012, 15:08
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R 2006

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon octane » 18.07.2013, 21:19

jerryx2000 hat geschrieben:Dein Händler hat Dir das empfohlen wo er die meiste Provision erhält :D


Tja Metzeler und Pirelli kommen aus dem gleichen Konzern. Man könnte davon ausgehen dass die Marge bei beiden gleich ist :wink2:. Der Z8 war letztes Jahr Testsieger im Motorrad Reifentest. Der Angel GT wars dieses Jahr.

jerryx2000 hat geschrieben: Kaufe die bei CC-Racing Zürich.


Möglicherweise kauft Nachtfahrer auch dort :pfeifend: :naughty:
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon octane » 20.07.2013, 16:24

Hinten ist mein Angel GT nach 4800 km bei 1,8 mm an den Flanken angelangt. Wird nächsten Dienstag gegen einen Pilot Power 3 getauscht.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon octane » 22.07.2013, 20:05

Hier noch einige Bilder des Hinterreifens. Die Bilder entstanden nach einer Laufleistung von 4746 km. In der Mitte gibts noch 2,2 mm und seitlich 1,8 mm Profil. Und ja mehr runter geht nicht weil die Rasten schleifen :wink2: . Fahre nicht mehr mit der (ESA) Fahrwerkseinstellung "Solo + Gepäck" welche das Heck etwas anhebt sondern nur noch mit der Soloeinstellung. Alles in allem hat der Angel GT auf dem Hinterrad eine saubere Leistung abgeliefert. Bis zuletzt tadelloses Fahrverhalten. Haftung war perfekt. Fahrverhalten schön neutral und zielgenau. Keine Kippelneigung.

Bild
Angel GT hinten 4746 km von NEX69 auf Flickr

Bild
Angel GT hinten 4746 km von NEX69 auf Flickr

Bild
Angel GT hinten 4746 km von NEX69 auf Flickr

Fuhr sich auf den letzten 1600 km auch in Kombination mit einem Pilot Power 3 vorne sehr gut :D.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon octane » 23.07.2013, 21:11

Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon Brownie » 05.09.2013, 21:06

Auf meiner R ist der Angel GT vorne seitlich mit 1.8 mm Profiltiefe nach 4'500 km Laufleistung beinahe am gesetzlichen Minimum angelangt. Die einzige Fahrt, die ich damit noch mache, ist die in die Werkstatt zum Pneu wechseln. Es kommt wieder der GT drauf. Passt für mich einfach auf diesem Motorrad. Der Hinterreifen ist profilmässig noch weit im grünen Bereich.

Schon komisch, eine ziemlich flotte Schwarzwaldtour hatte fast keinen Abrieb zu Folge. Dafür konnte ich bei zwei CH-Pässetouren fast zusehen, wie es der Profiltiefe an den Kragen ging.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: neuer Pirelli Angel GT

Beitragvon jerryx2000 » 17.05.2014, 17:43

meine Angel GT's sind endlich hinüber. Auf der ZX6R '05, 11,000km total inklusive 200km Rennstrecke in Anneau. Seit 1000km rutscht mein Vorderrad. Ich fahre nur Pässe. Standardstrecke= Winterthur, Elgg, Steg, Wattwil, Hemberg, Schwägalp and back +/- 200km.

Ich werde auf die Pirelli Rosso II umsteigen da es mehr zu meinem Fahrstil passt. Mehr Kurven und harte Bremsungen. Bin gespannt. :D
Benutzeravatar
jerryx2000
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.05.2012, 15:08
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R 2006

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron