Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Hier gehts um alles was der Fahrer/Fahrerin braucht. Bekleidung, Helme, Stiefel, Protektoren aber auch Gehörschutzpfropfen und ähnliches.

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon smuke » 21.01.2015, 15:59

Die These gegen Ende Saison ist eben diese, dass viele (vor allem junge, unerfahrene) Motorradfahrer meinen, sie haben das Motorrad im Griff - und dann passierts.
smuke
Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.01.2015, 16:25
Wohnort: Kanton Solothurn
Motorrad: Suzuki GSF 1200 Bandit (2005)

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon octane » 22.01.2015, 22:00

Es gibt auch alte unerfahrene Motorradfahrer. Das hat also nichts mit dem Alter zu tun. Mag sein dass die jungen vielleicht etwas übermütiger sind und mehr riskieren. Aber auch das muss nicht unbedingt sein. Seit 2003 kann jeder über 25 sofort ein grosses Motorrad fahren auch wenn er vorher nur zu Fuss unterwegs war (mit Lernfahrausweis sogar ohne eine einzige Fahrstunde). Soviele miese Motorradfahrer habe ich früher auf der Strasse nicht gesehen. Tönt jetzt vielleicht böse aber ist eine selbst beobachtete Tatsache.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon Dominic » 20.03.2015, 15:32

Kaum kündigt sich der Frühling mit ersten Sonnenstrahlen an, geht es wieder richtig los auf den Straßen. Doch warum sehe ich immer noch so viele Fahrer, die mehr als dürftig bekleidet sind. Warum tut ihr euch das an?
:toeff: Das Pferd für den modernen Mann.
Benutzeravatar
Dominic
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.03.2015, 11:27
Motorrad: BMW K 1100 Tourer

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon octane » 16.06.2015, 08:22

Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon Duo Glide » 01.07.2015, 15:50

Habe neulich wieder auf einer Bundesstraße bei uns gesehen, wie 2 mit einer 200ccb mit kurzer Hose und Shirt unterwegs waren. Für mich unverständlich.
Hochmut kommt vor dem Fall
Benutzeravatar
Duo Glide
Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2015, 20:20
Motorrad: derzeit keins

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon Speedy » 27.04.2016, 17:09

Nun, die Unfälle sind ja nicht immer selbst verschuldet, hab nicht nur einmal gesehen und am eigenen Leib erfahren, wie Motorradfahrer von Auotfahrern geschnitten werden. Ich sag nur - Motorradfahrer töten nicht, sie werden getötet ;) Pech haben kann man ja am Ende immer.

Aber abgesehen davon ist es wohl die vermeintliche Coolness, die viele dazu verleitet, mit kurzer Hose oder ohne Armschutz zu fahren. Ich für meinen Teil halte mich immer an meine Lederjacke und robuste Herrenjeans von Brax, die ich mir fürs Frühjahr noch hier bestellt hab: http://www.peterhahn.ch/herren-jeans - im Winter dann die Thermovariante, die hält vom Material auch einiges aus.
Anfangs hatte ich noch eine richtig dick gefütterte, da hab ich mich total unbeweglich drin gefühlt und konnte auch nicht ganz so sicher agieren, wenn es mal knapper war. Da bin ich mit der Variante wirklich glücklicher.

Davon abgesehen bin ich eh nicht der grosse Fan von Männern in kurzen Hosen, so heiss kann es beim Fahren ja nun wirklich nicht sein - zumindest in unseren Gefilden ;)
Das vermeintliche Licht am Ende des Tunnels könnte auch der Scheinwerfer des entgegenkommenden Zuges sein.
Benutzeravatar
Speedy
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.02.2016, 08:49
Motorrad: BMW C 600

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon octane » 30.04.2016, 07:39

Speedy hat geschrieben:Ich für meinen Teil halte mich immer an meine Lederjacke und robuste Herrenjeans von Brax, die ich mir fürs Frühjahr noch hier bestellt hab: http://www.peterhahn.ch/herren-jeans - im Winter dann die Thermovariante, die hält vom Material auch einiges aus.


Das kann ich so nicht stehenlassen. Normale Jeans haben auf dem Motorrad rein gar nichts verloren! Das Material hält eben nicht einiges aus wenn es auf dem Asphalt schleift. Das ist ein Trugschluss. Wenn schon Jeans, dann bitte die speziellen Motorradjeans, die verstärkt sind und teilweise sogar Protektoren haben. Die sind teilweise ganz gut zu tragen. Z.b. die Jeans von Draggin aus Australien. Hatte mal eine Cargohose von denen. Ist schon einige Jahre her. Inzwischen ist die Auswahl viel grösser geworden und man kann solche Jeans inzwischen in jedem Motorrradklamottenladen kaufen. Es müssen ja nicht die überteuerten Dinger von Rokker sein.
Die Motorradjeans von BMW haben Protektoren drin. Hat leider den Nachteil dass das im Büro ziemlich doof aussieht.

Hier einige Links. Teilweise etwas älter:

http://www.motorradonline.de/hosen/prod ... ans/308290

http://www.motorradonline.de/hosen/20-m ... est/646182

Shops:

http://silverstone.ch/produkte?id=37

http://shop.motocorner.ch/c-68/textilbe ... orradjeans

http://www.polo-motorrad.ch/de_ch/jeans-69ers-blau.html

Test:


Video: Youtube/Adac
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon chrigi » 30.04.2016, 08:20




tjaaa auch der unteren Hälfte des körpers tut so ein bodengeschleife genau so weh mit entsprechenden Verletzungen

Kevlar oder sonst irgend ein spez. reissfestes Gewebe muss verarbeitet sein in den töff- jeans........jenach eingebauten Protektoren : die Wärmeentwicklung ist nach wie vor da...gibet wunderhübsche saftendende brandwunden auch wenn die jeans kein einziges löchlein haben
Zuletzt geändert von Brownie am 30.04.2016, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Youtube-Link gefixt
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon Speedy » 03.05.2016, 15:57

Dass eine normale Jeans bei einem Sturz an sich nichts nützt, ist mir bewusst. Ich habe mir deshalb zur Jeans extra Protektoren für Knie und Ellbogen gekauft, die kann ich dann im Büro auch abnehmen.
Hätte ich gewusst, dass es die Jeans inklusive Protektoren schon fix und fertig zu kaufen gibt, hätte ich mir das vielleicht nochmal überlegt - also danke für die Links!
Das vermeintliche Licht am Ende des Tunnels könnte auch der Scheinwerfer des entgegenkommenden Zuges sein.
Benutzeravatar
Speedy
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.02.2016, 08:49
Motorrad: BMW C 600

Re: Immer schön die Schutzausrüstung tragen

Beitragvon octane » 03.05.2016, 20:13

Hier auf Seite 25 gibts auch noch welche: http://www.bmw-motorrad.ch/ch/de/downlo ... ion=_blank BMW hat das Angebot ordentlich ausgebaut.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Vorherige

Zurück zu Fahrerausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast