Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Tourenbild an die Wand hängen

Reiseplanung, Reise- und Tourenberichte. Egal ob gross oder klein. Auch die Feierabendrunde kann interessant sein. Auch Infos und Tipps für unterwegs gehören hier rein.

Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon Dominic » 25.03.2015, 16:13

Hallo, ich habe auch ein sehr schönes Bild, dass ich mir gerne an die Wand hängen möchte Habe hier gesehen, dass es da verschiedene Möglichkeiten gibt. Nun frage ich mich und euch, hier sind ja auch andere fleißige Fotografen dabei, ob es einen Unterschied gibt, wenn ich Leinwand, Alu-Dibond oder Acrylglas nehme. Ist eine Variante hochwertiger als die andere oder ist es am Ende nur eine Geschmacksfrage.

Gruß,

Dominic
:toeff: Das Pferd für den modernen Mann.
Benutzeravatar
Dominic
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.03.2015, 11:27
Motorrad: BMW K 1100 Tourer

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon octane » 25.03.2015, 19:22

Hallo Dominic

Natürlich gibt es Unterschiede. Die Wirkung ist stark unterschiedlich. Aber meiner Meinung nach ist das alles reine Geschmackssache und eine Frage des Budgets. Mir gefallen meine Drucke auf Leinwand / Canvas auf Holzrahmen sehr gut. Die sind auch in sehr grossen Grössen einigermassen zahlbar und vor allem bleibt das Gewicht im Rahmen. Die Acrylglasvariante sieht auch recht edel aus aber glänzt stark. Ausserdem werden die Bilder sehr schwer und sie sind teuer. Ich habe eines machen lassen aus Interesse. Aber es wird bei dem einen bleiben. Kleinere Bilder werde ich in Zukunft auf Alu Dibond drucken lassen. Für grössere Bilder bleibe ich bei Leinwand. Man muss sich bewusst sein, dass man die sehr gute Bildqualität, die eine gute Kamera mit gutem Objektiv bringt, nie auf eine solche gedruckte Vergrösserung bringt. Das ist einfach so. Ich habe meine Drucke allesamt hier machen lassen: poster.ch . Ich konnte kürzlich mit einem Mitarbeiter der Druckerei sprechen, welche sämtliche Arbeiten für diesen Shop ausführt. War noch interessant. Sein Favorit war Alu Dibond. Von Acrylglas hat er eher abgeraten weils so stark glänzt, schwer und teuer ist. Aber das ist halt wirklich alles Geschmackssache und es kommt wohl auch auf den Verwendungszweck des Bildes an.
Es empfiehlt sich die Bilder die man drucken lassen will vorgängig zu überschärfen, weil die Schärfe beim Druck etwas verloren geht.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon Dominic » 27.03.2015, 15:16

Hallo octane,

vielen Dank für deine Einschätzung. Verwendungszweck ist hauptsächlich, ein schönes selbstgemachtes Bild zur Verschönerung an die Wand zu hängen. Mein Favorit ist aktuell die Leinwand. Wie sieht das bei der Leinwand aus? Verblassen die Bilder mit der Zeit?
Bekomme ich das Überschärfen mit einem gewöhnlichen Bildbearbeitungsprogramm hin oder braucht es da etwas Spezielles?

Gruß,

Dominic
:toeff: Das Pferd für den modernen Mann.
Benutzeravatar
Dominic
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.03.2015, 11:27
Motorrad: BMW K 1100 Tourer

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon chrigi » 27.03.2015, 19:26

als ich nach dem begriff "Alu-Dibond" suchte kam ich auf eine ch-page...da stand etwas wie; sie würden UV beständige farben verwenden


und ich pers. würde wechselrahmen bevorzugen...als knipser habe/ hätte ich zu viele bilder zum aufhängen

bei gewissen Bildbearbeitungsprogrammen heisst die Funktion eh: schärfen

hast zufälligerweise eine sony maschine? (oder halt sonst was anstelle sony, dann die normale version)
http://www.phaseone.com/Imaging-Softwar ... -Sony.aspx

soll gerade so gut sein wie light-room...habe es zwar runtergeladen auf der windows7 64bit kiste aber noch kaum benützt
Zuletzt geändert von chrigi am 27.03.2015, 19:37, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon octane » 27.03.2015, 19:29

Hallo Dominic

Leinwand ist super für etwas grössere und grosse Bilder (etwa ab 75x50 cm). Evtl. sogar mit den dicken 4cm Holzrahmen. Für die kleinen 30x20 cm Bilder, die ich hier noch habe, werde ich in Zukunft Alu Dibond nehmen. Dann haben sie etwas mehr Gewicht an den Fäden der Galerieschienen.

Ob die Leinwandbilder verblassen kann ich dir nicht sagen. Meine ältesten Leinwandbilder sind 2 Jahre alt und da ist bis jetzt gar nichts verblasst. Bei poster.ch werden sie mit einem UV Schutzlack behandelt.

Ich benutze für die Entwicklung und Nachbearbeitung der Bilder Adobe Lightroom (seit knapp 3 Jahren aus den raw Dateien entwickelt). Aber du kannst sicher auch was anderes nehmen. Es lohnt sich schon da etwas Zeit zu investieren.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon Dominic » 30.03.2015, 15:29

Vielen Dank für eure Hinweise. Leinwand gefällt mir optisch am besten. Wenn es da einen UV-Lack gibt umso besser.
Werde mein Bild jetzt nochmal schärfen und nochmal ein wenig mit der Farbe und den Kontrasten spielen und dann geht es ab in den Druck.

Gruß

Dominic
:toeff: Das Pferd für den modernen Mann.
Benutzeravatar
Dominic
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.03.2015, 11:27
Motorrad: BMW K 1100 Tourer

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon octane » 30.03.2015, 18:46

Mein grösstes Bild das ich habe drucken lassen ist 150x100 cm gross und das wirkt wirklich sehr gut. Also ich kann Leinwand nur empfehlen. Ein edles Produkt.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Tourenbild an die Wand hängen

Beitragvon chrigi » 30.03.2015, 21:35

übertreibe mit den farben allefalls nicht ......oder zu mind du hast einen kalibrierten Bildschirm......wie es dann der drucker ev. umsetzt ist nochmal etwas anderes....
und wie farben wirken ist eh auch von der raumbeleuchtung abhängig....
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing


Zurück zu Reisen / Touren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast