Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Reiseplanung, Reise- und Tourenberichte. Egal ob gross oder klein. Auch die Feierabendrunde kann interessant sein. Auch Infos und Tipps für unterwegs gehören hier rein.

Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon Brownie » 19.06.2015, 11:08

Und wieder eine Neuerung aus dem 22 Punkte-Plan zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in Frankreich. Ab 1. Juli 2015 ist auf dem Motorrad (und auch im Auto) das Tragen von Kopfhörern, welche man zum Telefonieren, zum Hören der GPS-Ansagen oder Musik verwendet, verboten. Davon betroffen sind sämtliche Geräte, welche am/im Ohr selber befestigt werden (Kopfhörer, Bluetooth-Empfänger etc.). Ausgenommen sind einzig Kommunikationsgeräte, welche direkt am Helm angebracht werden. Beim Auto sind nur noch Freispechanlagen erlaubt. Das Verbot mit einem Bussgeld von 135 Euro geahndet.

Einen Artikel (auf Französisch) gibt es hier: > motomag: Sécurité routière : fini l’oreillette en conduisant, pas le kit Bluetooth de casque
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon octane » 19.06.2015, 11:55

Das wird einigen Leuten wohl nicht gefallen.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon Brownie » 19.06.2015, 12:12

Das denke ich auch. Aber mir ist das egal. Mir persönlich erschliesst sich der Sinn von Musikgedudel oder Navi-Ansagen während dem Töfffahren eh nicht.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon octane » 19.06.2015, 12:23

Naviansagen können natürlich sehr sinnvoll sein wenn man die Tour mit dem Navi geplant hat. Aber da die festeingebauten Lautsprecher in Helmen vom Verbot nicht betroffen sind, wird das die meisten die diese Funktion nutzen eher nicht betreffen.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon chrigi » 19.06.2015, 15:52

wo ist hier die logik vonwegen festeingebauten erlaubt....auch die kann man aufdrehen (dass man nix mehr hört sonst ) und abgelenkt sein .....

und meine ami-goldschwinge ist zudem für funk vorbereitet....
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon octane » 19.06.2015, 16:51

Das ist französische Logik Chrigi...
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon Brownie » 20.06.2015, 08:52

chrigi hat geschrieben:wo ist hier die logik vonwegen festeingebauten erlaubt....auch die kann man aufdrehen (dass man nix mehr hört sonst ) und abgelenkt sein .....

Dessen ist sich der Gesetzgeber laut Artikel wohl bewusst. Es wird explizit erwähnt, dass sich die Ablenkung z.B. bei einem einfachen Telefongespräch um 30-50% erhöht. Der Witz ist, dass sie dieses Risiko genau gleich hoch einschätzen, egal ob man einen Knopf im Ohr trägt oder das Bluetoothsystem am Helm selber befestigt ist. Da fragt man sich schon, warum sie das eine verbieten, das andere aber erlaubt lassen. Im Artikel wurde deshalb auch die Frage aufgeworfen, ob das nur ein Zwischenschritt zum generellen Verbot der Kommunikation während der Fahrt sei. Das wurde aber verneint, denn (frei übersetzt) "das mobile Telefonieren sei dermassen in der Gesellschaft verankert, da liesse sich mit unrealistischen Gesetzen kein Schritt zurück machen*.

Da frage ich mich schon, was so ein Verbot soll. Die Logik soll wirklich verstehen, wer will :nixweiss:
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon chrigi » 20.06.2015, 12:40

sonst könnten die moto-flics nicht mehr telefonieren und funken mit den helm-eingebauten...smile.........oder ja, die direkt im helmeingebauten sind (bis jetzt) wohl noch sehr deutlich in der Minderzahl...
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon Brownie » 21.06.2015, 10:56

Na ja, ich denke, dass sich das Ganze in erster Linie wohl an den Autofahrern orientiert und man die Motorradfahrer gleich mit im Gesetzesartikel einbaut. Wenn man sich auf den Strassen umschaut, es ist schon eine Seuche, wer am Autosteuer alles sein Mobiltelefon am Ohr hat oder während der Fahrt sogar SMS liest oder schreibt. Dass so etwas gefährlich ist, sollte eigentlich jedem von selber einleuchten. Aber auch wenn man eine festeingebaute Freisprechanlage im Auto hat und über die entsprechenden Knöpfe am Steuerrad bedienen kann - abgelenkt ist man so auch. Keine Ablenkung würde konsequenterweise wohl bedeuten keine Kommunikation während der Fahrt.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Frankreich: Kopfhörer-Verbot ab 1. Juli 2015

Beitragvon octane » 21.06.2015, 11:02

Brownie hat geschrieben:es ist schon eine Seuche, wer am Autosteuer alles sein Mobiltelefon am Ohr hat oder während der Fahrt sogar SMS liest oder schreibt.


Nur ist das schon lange verboten aber die Leute sind offenbar zu doof um das einzusehen. Das denke ich immer wieder wenn ich in Unfallmeldungen lese "kam aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn" :roll: . Was ist wohl sehr oft die Ursache? SMS schreiben oder auch Telefonieren. Meist haben ja auch die Fahrer entgegenkommender Fahrzeuge mit seltsamer Fahrweise das Handy am Ohr. Was mir nicht in die Birne geht. Sogar bei meiner kleinen Tschinggengurke konnte ich gegen einen kleinen Aufpreis eine funktionierende Blauzahnfreisprecheinrichtung (auch wenn die Software dazu von Microsoft kommt :mrgreen: ) mitkaufen. Funktioniert sehr gut und man muss nicht dran denken das Handy zu koppeln. Das wird automatisch erledigt.
Und soll mir keiner sagen dass alle nur mit steinalten Karren rumfahren.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Nächste

Zurück zu Reisen / Touren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron