Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

PC Tipps, Tricks, Probleme und Infos

Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon Brownie » 13.02.2012, 21:12


Unglaublich, innerhalb von 30 Jahren von einer unansehnlichen Kiste zum unbedingt-haben-wollen-Produkt. Meine allerersten Gehversuche am Computer habe ich tatsächlich an einem Macintosh gemacht.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon octane » 13.02.2012, 21:34

Vor 30 Jahren war jeder PC eine hässliche Kiste.... Damals hätte ich mir aber eh keine leisten können und Ende der Achtziger wollte ich lieber Motorrad fahren als am PC hocken :toeff:. Es gab ja noch kein Internet und auch keine Digicams. Ich konnte mir nicht vorstellen was man so Interessantes hätte machen können an so einer Kiste :pfeifend: .
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon Brownie » 13.02.2012, 21:52

Der Macintosh war damals der allererste Computer im elterlichen Geschäft. Ich mag mich nur noch ganz schwach an irgendein Zeichenprogramm erinnern. Heute bekäme man vermutlich einen Lachanfall ob dem Programm :mrgreen:

octane hat geschrieben:Ich konnte mir nicht vorstellen was man so Interessantes hätte machen können an so einer Kiste :pfeifend: .

Och ne, sag aber auch... Hat sich inzwischen aber leicht geändert oder? :wink2:
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon octane » 13.02.2012, 22:01

Brownie hat geschrieben:Heute bekäme man vermutlich einen Lachanfall ob dem Programm :mrgreen:


Wegen dem damaligen Preis bekämst du aber vermutlich eher einen Herzkasper :heul: . Das Zeug war schlichtweg unbezahlbar für Otto Normalverdiener. Das hat sich erst Jahre später geändert.

octane hat geschrieben:Och ne, sag aber auch... Hat sich inzwischen aber leicht geändert oder? :wink2:


Ja doch.... :naughty: :pfeifend:
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon Brownie » 13.02.2012, 22:16

octane hat geschrieben:Wegen dem damaligen Preis bekämst du aber vermutlich eher einen Herzkasper :heul:

Ich habe mal Wikipedia bemüht. Meine Güte, das waren wirklich noch Preise 1984. Was um die 2'500 USD - bei einem Wechselkurs von schätzungsweise 3 Franken pro Dollar :shock: Im Vergleich dazu sind heutige PCs direkt Schnäppchen :mrgreen:
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon ronco » 24.02.2012, 19:57

Du sagst es!
1988 bezahlte ich für einen Macintosh Plus (ohne HD) Fr. 2597.00 und später für eine externe 20MB-HD nochmals Fr. 1455.00. Ich glaubte hemmungslos zu übertreiben und dachte, dass ich zeitlebens diese HD nie füllen könnte. Dazu kam noch ein Nadeldrucker für Fr. 2235.00.
Ein Jahr später verkaufte ich alles für Fr. 4800.00, um mir anschliessend einen SE 30 (40MB HD mit 1.4MB Diskettenlaufwerk) für Fr. 6656.00 anzuschaffen. Wahnsinn!

Gruess Marcel
Gruess Marcel
Benutzeravatar
ronco
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.02.2012, 07:16
Motorrad: Tiger 800

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon octane » 24.02.2012, 20:01

Ich habe meinen ersten PC erst 1998 gekauft. War damals ein High End Modell von Dell (mein erster und einziger Desktop PC den ich nicht in Einzelteilen gekauft habe :mrgreen: ) mit brutalen 128 MB Ram, einer 8,5 GB HD und einem 333 Mhz Pentium 2 Prozessor. Und ein damals sehr grosser 19 Zoll Röhrenmonitor. Subwoofersystem und ein Epson Fotodrucker. Kostete damals alles zusammen schlappe 5000 Stutz :wink2: .
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Apple - 30 Jahre in 30 Sekunden

Beitragvon Brownie » 24.02.2012, 20:22

Wo ich jeweils bezüglich Preisen staune, sind Sachen wie externe Festplatten, USB-Sticks und Speicherkarten für Digicams. Mein erster USB-Stick mit anständigem Speicher (sagenhafte 1 GB) hat vor Jahren 120 Franken gekostet. Letzthin habe ich einen mit 4 GB für ein paar Franken gekauft. Wenn ich das ins Verhältnis setze: vierfacher Speicher zu irgendwie einem Zwanzigstel des Preises. Schon klar, dass die Preise sinken, wenn sich Technologien etablieren und Stückzahlen grösser werden. Aber das sich sowas in solch einem Ausmass abspielt, staune ich jeweils schon.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R


Zurück zu Computerecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast