Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Garmin 390 LM

GPS Navigationsgeräte, Sprechanlagen und Smartphones sind inzwischen auch für Motorradfahrer eine Selbstverständlichkeit.

Re: Gamin 390 LM

Beitragvon ronco » 11.10.2013, 14:35

hmmm … ich kenne den Modus "kurvenreiche Strasse" vom TomTom her und muss gestehen, dass ich damit schon öfters Strassen gefahren bin, die ich sonst kaum jemals gefahren wäre - wegen Gewohnheitstier und so.
Gruess Marcel
Benutzeravatar
ronco
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.02.2012, 07:16
Motorrad: Tiger 800

Re: Gamin 390 LM

Beitragvon octane » 11.10.2013, 20:40

Ich fände diese Funktion ganz hilfreich bei meinem 660er. Ich bin nämlich zu faul um Routen richtig zu planen. Ein Grund um das Gerät zu wechseln ist sie allerdings nicht.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Gamin 390 LM

Beitragvon triumph4ever » 19.01.2014, 13:58

ronco hat geschrieben:hmmm … ich kenne den Modus "kurvenreiche Strasse" vom TomTom her und muss gestehen, dass ich damit schon öfters Strassen gefahren bin, die ich sonst kaum jemals gefahren wäre - wegen Gewohnheitstier und so.


Ist das eine Menü Funktion?

Weiss jemand, on der 12V/5V Spannungswandler beim 390'er im Cradle oder im Navi eingebaut ist? Ich frage nur wegen dem CAN Bus an der R 1200 R.....un einer evtl. damit geleerten Batterie.
---
Daniel
---
See you on the road again
Benutzeravatar
triumph4ever
Benutzer
 
Beiträge: 50
Registriert: 24.02.2012, 21:15
Motorrad: R 1150 GS / R 1200 R


Zurück zu Mobile Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron