Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

das iPhone 5 ist da

GPS Navigationsgeräte, Sprechanlagen und Smartphones sind inzwischen auch für Motorradfahrer eine Selbstverständlichkeit.

Wirst du dir das iPhone 5 kaufen?

Ja sobald es erhältlich ist
1
17%
Das weiss ich noch nicht
1
17%
Ja vermutlich in den nächsten Monaten
0
Keine Stimmen
Nein keinesfalls
1
17%
Nein ich bin Android Fan
1
17%
Nein ich bin Windows Phone Fan
0
Keine Stimmen
Nein ich bleibe bei meinem Uralt Handy
1
17%
Nein ich mag Apple nicht
1
17%
 
Abstimmungen insgesamt : 6

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon octane » 29.09.2012, 21:26

Ich finde diese Abopreise einfach hirnrissig für das was ich das iPhone brauche (weniger als 100 MB Daten). Das ganze Flatrate Zeugs interessiert mich nicht da ich so gut wie gar nicht telefoniere und SMS ist im Zeitalter von iMessage und Whatsapp auch fast gestorben.
Ich kann mich natürlich nicht beklagen da ich davon unabhängig bin. Zahle für mein Abo das übers Geschäft läuft kleinen Bruchteil von 75 Fr... Deshalb werde ich auch ohne Murren den vollen Preis eines neuen Gerätes zahlen :pfeifend: . Das Geld habe ich in den letzten 3 Jahren ja schon längstens gespart.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon nachtfahrer » 29.09.2012, 22:07

Ich habe das Gefühl, dass man vor allem bei einer mittelmässigen Nutzung (so 150 ... 200 Min. Gespräche pro Monat) verhältnismässig viel bezahlt.
Wenn man das Mobiltelefon wirklich wenig benutzt, geht auch Prepaid. Habe aber jetzt mal nachgerechnet. Schon ab 120 Min. Gesprächen pro Monat sowie 100 MB Daten und ein paar SMS ist man bei Swisscom etwa gleich teuer, als wenn man über ein Prepaid-Angebot telefoniert. Vorausgesetzt man rechnet den Geräterabatt ein, den man bei einem Abo erhält.
Always keep the rubber side down!
Benutzeravatar
nachtfahrer
Experte
 
Beiträge: 996
Registriert: 12.12.2011, 21:38
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon octane » 29.09.2012, 22:10

nachtfahrer hat geschrieben:Schon ab 120 Min. Gesprächen pro Monat sowie 100 MB Daten und ein paar SMS ist man bei Swisscom etwa gleich teuer, als wenn man über ein Prepaid-Angebot telefoniert.


Wenns sehr hoch kommt komme ich vielleicht auf 5 Min Gespräch pro Monat :rofl:
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon nachtfahrer » 29.09.2012, 22:31

Ey wie machst du das? :o Ich habe das Gefühl, fast gar nicht zu telefonieren. Aber 120 Min. sind jetzt immer auf der Rechnung.
Always keep the rubber side down!
Benutzeravatar
nachtfahrer
Experte
 
Beiträge: 996
Registriert: 12.12.2011, 21:38
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon octane » 29.09.2012, 22:35

Ich telefoniere praktisch nicht :nixweiss:. Und wenn dann sicher nicht mit dem Handy. Zu Hause habe ich eh keinen Empfang. Ich habe noch nie gerne telefoniert. Ich mache fast alles schriftlich. Hat den Vorteil dass man immer ein Beweismittel hat :pfeifend: . Geht ganz gut ohne. Das iPhone brauche ich um Mails abzurufen, in Foren zu surfen oder News zu lesen. Und manchmal für SMS, iMessages oder Whatsapp.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon octane » 10.12.2012, 22:31

Ha,ha... Lebensgefahr! Polizei warnt vor Apple-Maps

Einige Kandidaten für die Sendung "Blödheit ist keine Schande" :lol:. Ich glaube die Menscheit ist wirklich am verblöden.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6103
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: das iPhone 5 ist da

Beitragvon nachtfahrer » 14.01.2013, 20:05

Habe mein iPhone 5 nun mal in Betrieb genommen, nachdem es zwei Monate in der Schublade lag (Netlock und kein Jailbreak in Sicht).

Was mich dabei fasziniert hat - und deshalb schreibe ich hier nochmals in den Thread:
Beim Sichern des alten Telefons und beim anschliessenden Wiederherstellen auf das 5er wurden mehr oder weniger restlos alle Daten und Konfigurationen übernommen. Die Kontakte, E-Mail, Servereinstellungen für den geschäftlichen Exchange Server, Whatsapp-Messages u.s.w. Nur die WIFI-Kennwörter waren weg.
Das war ein kleiner Highlight. Ich hatte heute sehr viel los und die Portierung kam zum zum dümmsten Zeitpunkt. Während der Kaffepause das alte Gerät gesichert, anschliessend das neue Rückgesichert und es konnten wieder alle mich fast lückenlos belästigen. :)

Der Umstieg vom 4er halte ich jedoch nicht für notwendig, da sich nicht so viel geändert hat. Das etwas längere Display macht jedoch das lesen längerer Texte etwas angenehmer. Der Download über 3G geht eindeutig zügiger als mit dem iPhone 4 und mit Orange. Keine Ahnung, ob es an einem neuen Datenübertragungsverfahren liegt, oder ob da Orange einfacher schlechter ist.
Always keep the rubber side down!
Benutzeravatar
nachtfahrer
Experte
 
Beiträge: 996
Registriert: 12.12.2011, 21:38
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R

Vorherige

Zurück zu Mobile Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast