Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Canon oder Nikon?

Fotografieren und Videofilmen passt perfekt zum Motorradhobby. Hier kannst du alles zum Thema posten.

Canon oder Nikon?

Beitragvon octane » 29.12.2015, 23:42

Also wer sich nicht entscheiden kann zwischen Canon, Nikon und Sony sollte sich mal dieses Video anschauen. Für Sony dürfte dasselbe wie für Nikon gelten, da Nikon Sony Sensoren verbaut. Die Unterschiede im Dynamikbereich sind ziemlich krass. Zu Ungunsten von Canon übrigens. Canon kann da nicht annähernd mehr mithalten.


Video: Youtube/Stefan Forster
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon chrigi » 04.01.2016, 20:12

schau mal bei minute 14 und paar verdrückte...canon bleibt vorläufig canon auch mit 50 megapix


Video: Youtube/Stefan Traumflieger
Zuletzt geändert von octane am 04.01.2016, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Videolink korrigiert
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon octane » 04.01.2016, 22:09

Ja das ist eigentlich schon erschreckend. Möchte noch den Vergleich zur neuen A7RII sehen. Er hatte ja noch die alte A7R. Ich brauche ja diese riesige Auflösung vorläufig nicht. Aber eine A7II kommt mir schon relativ bald ins Haus. Altglas ist komplett vorhanden von 20 bis 200 mm (20,28,35,50,135,35-70, 80-200). Teilweise in mehrfacher Ausführung von diversen Herstellern. Aber natürlich werde ich nach und nach einige native Objektive anschaffen. Wenn ich mir die Preise der besten Olympus mFT Kameras und Objektive anschaue, die ja doch nur einen vergleichsweise winzigen mFT Sensor mitbringen, ist das Sony System direkt wieder günstig.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon chrigi » 04.01.2016, 22:21

hmm die r2 dürfte besser abschneiden, wohl dank dem BSI Sensor ,die r2 ist ja bis ca 12000 ISO der S praktisch ebenbürtig
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon octane » 04.01.2016, 22:27

Die Qualität ist schon erstaunlich: dpreview Vergleich
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon chrigi » 04.01.2016, 22:40

apropo megapix der canon

sony setzt wieder einen Meilenstein mit ihren Sensoren..zwar nicht für unsere Bankkonten gedacht aber...

http://www.sonyalpharumors.com/

https://www.phaseone.com/en/Products/Ca ... 100MP.aspx
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon octane » 04.01.2016, 22:49

Hmm hier der direktlink: http://www.sonyalpharumors.com/seriousl ... rx-camera/

Na,ja also kaufen würde ich die auch nicht wenn ich die Kohle hätte. Irgendwo hörts auf. Aber wer weiss irgendwann.... Ich muss allerdings eh mal meine bald sechsjährige PC Gurke aufrüsten. Dann klappts auch wieder mit der schnellen Bearbeitung.
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon chrigi » 05.01.2016, 09:10

naja in meinem link ganz unten, versuchte sich jemand am einen Bild , bei 4 Blednen aufhellen scheinbar nix die bohne Rauschveränderung zu den angestammten ISO 100
Lichtraum muss wohl den Schieberegler verlängern bis es dann mal anfängt zu rauschen :pfeifend:
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon Mariachi » 21.04.2017, 08:33

Ich würde immer zu einer Nikon greifen, aber das ist einfach persönliche Präferenz;)
Mariachi
 

Re: Canon oder Nikon?

Beitragvon kermit » 06.09.2017, 17:06

Ich habe die EOS 60D und bin mehr als zufrieden! Übersteigt sogar meine Anforderungen, aber es war ein Geschenk. Ich nutze die Kamera eigentlich für so gut wie alles. Wenn wir im Urlaub sind, darf die EOS auf jeden Fall nicht fehlen und so sind mit der Zeit schon einige tolle Schnappschüsse aus diversen Urlauben entstanden. Ebenso nutze ich die Canon für mein Geschäft. Ich bin Inhaber eines Shops für Sportartikel und hin und wieder werden Produktfotos für unsere Homepage geschossen, die dann in bester Qualität veröffentlicht werden. Zuletzt hatten wir einen Stand auf einer Messe und dafür haben wir uns mit der Hilfe von https://de.saxoprint.ch/werbetechnik/schilder Schilder bedrucken lassen, auf denen unser Team und unser Corporate Identity zu sehen war. Das Gruppenfoto wurde selbstverständlich auch mit der Canon geschossen. Dies diente somit als eine Werbeschild, welches unseren Stand geschmückt hat. Die Bilder sind stets von hoher Qualität, bevor ich sie zum Druck gebe, da ich sie meistens auch mit einem Programm bearbeite. Die Druckerei machte dann den Feinschnitt...Ich möchte meine EOS auf jeden Fall nicht mehr missen!
Zuletzt geändert von kermit am 08.09.2017, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Benutzeravatar
kermit
Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.09.2017, 17:53
Wohnort: Luzern
Motorrad: XL 600 Transalp

Nächste

Zurück zu Foto, Video und Unterhaltungselektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron