Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Hasselblad X1D - die ultimative Kamera für Motorradfahrer

Fotografieren und Videofilmen passt perfekt zum Motorradhobby. Hier kannst du alles zum Thema posten.

Hasselblad X1D - die ultimative Kamera für Motorradfahrer

Beitragvon octane » 26.06.2016, 01:51

Wer immer noch die ultimative Motorradkamera sucht und dabei nur mit der maximalen Bildqualität zufrieden ist, für den gibt es nun zur Sony Alpha 7RII noch eine Alternative. Nämlich die neue spiegellose Systemkamera Hasselblad X1D mit einem Mittelformatsensor in der Grösse 43,8 x 32,9 mm und 50 MP :naughty: . Sensorlieferant ist Sony. Das Gehäuse ist grad mal 725 Gramm schwer. Interessenten sollten allerdings das nötige Kleingeld bereit halten. Das Gehäuse kostet 9595 Fr. und die beiden bis jetzt angekündigten Objektive kosten 2295 fr. für das 45 mm und 2795 Fr. für das 90 mm Objektiv. Für Mittelformatverhältnisse ist das noch günstig :pfeifend: . Das Gehäuse ist "handmade in Sweden". Die Objektive lässt Hasselblad in Japan herstellen. Allerdings werden sie nicht von Fujifilm hergestellt wie die Objektive für das H System.

http://www.fotointern.ch/archiv/2016/06 ... kamera-an/

http://www.hasselblad.com/de/x-system/x1d-50c

Grössenvergleich: http://camerasize.com/compact/#678,624,656,332,557,ha,f
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Hasselblad X1D - die ultimative Kamera für Motorradfahre

Beitragvon Brownie » 26.06.2016, 08:42

Da wäre die Kameraausrüstung im Tankrucksack wohl teilweise teurer als das Motorrad selber - würde schon fast unter Wertsachentransporter fallen :mrgreen:
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R


Zurück zu Foto, Video und Unterhaltungselektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast