Töff-Talk.ch

Unabhängiges Schweizer Motorradforum

Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Themen die überhaupt nichts mit Motorradfahren zu tun haben.

Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon octane » 20.05.2014, 20:09

Die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" wurde heute gestartet. Der Initiant Marco Schläpfer hat bis am 20. November 2015 Zeit, die benötigten 100'000 Unterschriften zusammenzubringen. Ich zweifle nicht daran dass er das auch schaffen wird.

Herunterladen kann man den Unterschriftenbogen hier: www.140er.ch

> 20min.ch: Initianten geben Gas für Tempo 140
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon Brownie » 21.05.2014, 15:27

Wer unterschreiben will, der soll. Die Initiative werde ich jedoch nicht unterstützen. Auf der Autobahn könnten von mir aus auch 100 km/h als Höchstgeschwindigkeit gelten.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon octane » 21.05.2014, 20:00

Bei 100 würde mir das Gesicht einschlafen. Aber da ich eher wenig Autobahn fahre und mein Auto entsprechend den lahmen Tempolimiten gewählt habe, ist mir das relativ egal. Mit dem Töff fahre ich nur im Ausnahmefall Autobahn (Schwarzwald hin und retour :pfeifend: )
Benutzeravatar
octane
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 6112
Registriert: 06.12.2011, 22:43
Wohnort: Schötz
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon Brownie » 21.05.2014, 20:32

Mit dem Töff interessieren mich Autobahnen schlichtweg nicht, weil sich mir der Reiz des Geradeausfahrens nicht erschliesst. Ausnahme ist auch bei mir höchstens die An-/Rückfahrt in bzw. aus dem Schwarzwald.
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon chrigi » 21.05.2014, 21:44

naja die bahn nimmt man um etwas flüssiger von a nach b zu kommen......egal mit mit welchem gefährt......oder eben töff mässig schneller einfach ins "zielgebiet" zu kommen......und ja mit dem postauto ist das noch ganz relaxt auf der bahn..smileeee
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon GT-Rider » 21.05.2014, 23:06

Weil die Autobahn eben eine Verbindung ist um zügig von A nach B zu kommen finde ich das nicht schlecht. Obwohl auch ich eher selten Autobahn fahre, mit dem Töff zumindest....
Gruss, Wilhelm
Benutzeravatar
GT-Rider
Benutzer
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.07.2013, 22:03
Wohnort: Emmental
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon nachtfahrer » 22.05.2014, 07:49

Ich begrüsse es, dass diese Volksinitiative gestartet wurde. Die momentan zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h ist definitiv zu niedrig. Bereits heute sind etliche Fahrzeuge auf Autobahnen mit Geschwindigkeiten um 140 km/h unterwegs. Hohe Bussgelder sind die Konsequenz, wenn man dabei in eine Geschwindigkeitskontrolle gerät. Für mich völlig unverständlich, da solche Geschwindigkeiten keine Gefahr darstellen. Tempo 120 begünstigt das Radar-Raubrittertum und ist schlicht nicht mehr angemessen, da die Autobahnen und die Fahrzeuge problemlos höhere Geschwindigkeiten zulassen.
Auch mit dem Motorrad ist mir 120 zu langsam.
Always keep the rubber side down!
Benutzeravatar
nachtfahrer
Experte
 
Beiträge: 996
Registriert: 12.12.2011, 21:38
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon Brownie » 22.05.2014, 09:08

nachtfahrer hat geschrieben:Die momentan zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h ist definitiv zu niedrig. Bereits heute sind etliche Fahrzeuge auf Autobahnen mit Geschwindigkeiten um 140 km/h unterwegs. Hohe Bussgelder sind die Konsequenz, wenn man dabei in eine Geschwindigkeitskontrolle gerät.

Sorry, diese Logik begreife ich jetzt nicht: Es halten sich viele bereits heute nicht an das Gesetz, also passe ich in der Folge das Gesetz nach oben an? :hmm:
E Gruess, Regula

Brownie's Blog
Benutzeravatar
Brownie
Töff-Talk Team
 
Beiträge: 3616
Registriert: 08.12.2011, 10:57
Wohnort: Derendingen
Motorrad: BMW R 1200 R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon nachtfahrer » 22.05.2014, 09:43

Das soll nur aufzeigen, dass der Auto- bzw. Motorradfahrer kriminalisiert wird, denn Geschwindigkeitskontrollen auf Autobahnen dienen meistens nicht der Verkehrssicherheit.
Die realitätsfremde Regulierungswut darf schon mal überdacht werden. Nur weil es immer (oder lange Zeit) so war, heisst das nicht, dass die heutigen Limiten gottgegeben sind.
Always keep the rubber side down!
Benutzeravatar
nachtfahrer
Experte
 
Beiträge: 996
Registriert: 12.12.2011, 21:38
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX-6R

Re: Volksinitiative "Tempo 140 auf Autobahnen" gestartet

Beitragvon chrigi » 22.05.2014, 21:26

ist scheinnbar wie bei umweltschutz/chemiebelastungs höchstwerten...kann man eine limite nicht mehr eingehalten werden, wird diese limite einfach hinaufgesetzt nicht?


und ja ist dann 140 so wird einfach 150/160 gebrettert...viele fahrzeuge schaffen das heute schliesslich mit links...ok mein smartchen nicht grinsss....

und ja in der autonation dieser erde schlechthin fahren sie auch nicht so schnell wo es km weise schnurgerade breite strassen gibt und man staune das funzt sogar ....

und zu guter letzt......je schneller gefahren wird um so grösser der handorgeleffekt (stau) bei unserem dichten verkehr sowieso....lastwagen bekämen ein allgem. überholverbot....
Zuletzt geändert von chrigi am 22.05.2014, 21:36, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
chrigi
Experte
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.12.2011, 17:35
Motorrad: honda VULTUS /goldwing

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron